Rihanna wearing D&G crown

Rihanna tweet pic

 

„Marketing Leute sollten einem perfekten Produkt nachjagen und nicht den Beeinflussern” sagt Ana Andjelic, deren tolle Karriere als New Yorker Strategin zu beobachten, mir zu Einblicken verhilft und Freude bereitet.

Vor kurzem veröffentlichte Rihanna einen Tweet mit Ihrem Bild und Dolce & Gabbana Krone mitsamt Kopfhörer, wie sie ihrem neuen Album „Anti” lauscht. Das D&G Teil zu etwas mehr als 8000 Euro, war in weniges als 24 Stunden ausverkauft.

Es ist eine akzeptierte Marketing-Praxis der Unternehmen, ihre Produkte an Prominenten und Blogger zu senden und sich daraufhin zurückzulehnen und zuzusehen wie die Anzahl der Likes und wie manche behaupten, die Verkäufe sich steigern.

 


Die Formel einer Verbindung von komplexem sozialen Einfluss mit Verkäufen gibt es nicht. Aber das scheint Marketing Leute nicht zu stören.


 

Darin liegt das Problem. Marken zahlen für Reichweite, nicht Einfluss.

Sie können den vollständigen Beitrag auf Guardian lesen oder die Kurzfassung: Beitrag auf englisch lesen

Produkt