Das neue Geld ist da!

17. Juni 2016

 

 

Full blow, more direct German version of Paypal tv ad puts focus on "The new money is here!"

Die volle Ladung der direkteren deutschen Version von Paypal’s Fernsehwerbung behält das Augenmerk auf den majestätischen Anspruch:
„Das neue Geld ist da!“

 

 

das neue Geld ist da!

„Key visual“ der deutschen PayPal Webseite

 

 

 

 

das neue Geld ist da

„Das neue Geld ist da!”

Weltklasse Anspruch

 

Produkt

Agentur

Exec. Kreativdirektor

Sen. Texter

Regisseur

 

PayPal

CP+B LA, USA

Kevin Jones

Chelsea O’Brien

NABIL

 

 

Das neue Geld ist da!
Als ich von der fetten, gelben Überschrift überrascht wurde, schoss es mir in den Kopf, dass das die wirkungsvollste, weitreichendste, verstörendste und relevanteste Überschrift in jüngster Zeit sein muss.

Abgesehen vom majestätischen Anspruch, dass das neue Geld für die neue Zeit da ist, war die Ausführung verwässert und nicht radikal genug auf den Raubzug ausgerichtet. Der Hauptsatz wird im Nebensatz um seine Wirkung beraubt, wie dies oft, sogar meistens der Fall scheint. Es werden Dinge erklärt, die ich nicht zu hören brauche. Ich war ja bereits überwältigt vom Anspruch.

Josh Reich, der Gründer und CEO von Simple Banking, hatte mich im Vorfeld vollkommen von seiner Idee überzeugt, dass wir eine Bankanwendung bräuchten, nicht eine Bank.

Viele scheinen auch zu wissen, dass Erklärungen ein Indikator dafür sind, gescheitert zu sein.

Für nahezu zwei Dekanden, haben die grossen erfolgreichen Disrupteure keine Erklärung für das gegeben, was sie da anbieten. Google hat Ihnen nicht gesagt wofür ihre Webseite gut wäre. Gezeigt wurde ein buntes Logo und ein Eingabefeld, nicht wahr? Keine Erklärung wozu das gut wäre.

Später wurde es insbesondere bei Start-Ups Mode, Einblicke darüber zu geben, warum das Unternehmen tat was es tut.

 

 

Share on StumbleUpon1Tweet about this on TwitterGoogle+1Digg thisshare on Tumblr0Share on LinkedIn1Pin on Pinterest0Email to someoneShare on Facebook0