Wie ein Kunststudent, einen überraschenden und in vielerlei Hinsicht brillianten, freiwilligen Antrag in nur 3 Tagen lieferte.

Hier seine Arbeit ansehen.

Das nächste Microsoft

Andrew Kim’s freiwilliger Antrag zur Weiterbildung der Microsoft Marke..



Andrew Kim: The Next Microsoft.



Andrew Kim: The Next Microsoft.




Andrew Kim: The Next Microsoft.



Andrew Kim: The Next Microsoft.


Die Grossen 3 und wie die Öffentlichkeit darüber denkt



 
Microsoft

  • überholt und langsam
  • unternehmenerisch, konservativ
  • Spiele, Kinect





Apple

  • Design und Technik
  • riesengross, kontrollierend
  • freundlich, leicht zu handhaben




Google

  • die Suchmaschine, richtig?
  • don’t be evil
  • Ein super Arbeitsplatz

Ich beschloss, dass Microsoft eine Marke sein muss, die die Zukunft repräsentiert. Die etwas aggressiver sind, nicht wie Apple and Google’s freundliches Marketing. Das Versprechen die Zukunft heute möglich zu machen. Fast schon Science Fiction sein.

Andrew Kim: The Next Microsoft.

Der Schiefer

 

 

  Apple
  Skeuomorphisch

Andrew Kim's rebranding proposal for Microsoft.


 

     Google
     Hybrid

Andrew Kim's rebranding proposal for Microsoft.


     Microsoft
     Total digital

Andrew Kim's rebranding proposal for Microsoft.



Andrew Kim: The Next Microsoft.



Andrew Kim: The Next Microsoft.

Es lohnt sich, hier einen guten Blick auf Andrew Kim’s Originalantrag zu werfen.

 

Was werden Sie tun?

Was werden Sie tun, wenn Ihrem Unternehmen ein derartiger Antrag gemacht wird und Ihnen mit einem Mal vor Augen geführt wird, dass Ihre Lieblingsagentur so kreativ nicht ist?

Mir behagt der Gedanke, dass freiwillige Anträge zur Lebensart der neuen (Geschäfts-) Welt gehören.

Schön ist auch, wieder einen Beweis geliefert zu bekommen, dass Design eine Passage zu integriertem Marketing ist.