Sean Gallup:Getty Images

Sean Gallup:Getty Images

Bundeskanzlerin Angela Merkel’s Misslingen eine Koalitions-regierung zu bilden, hat schwerwiegende Entscheidungen weiter verzögert, die von der Eurozone zu treffen sind. Migration, Asyl und Verteidigung sowie Großbritanniens Ausstieg.

Deutsche Unterstützung ist besonders wichtig für Frankreich’s Präsident Emmanuel Macron, der eine markante Agenda der Europäischen Reform angelegt hat. „Auf eigene Faust kann Macron es nicht schaffen“, meinte ein Analyst.

NYTimes Wed. Morning Briefing

Mittwoch Morgen Briefing


Quelltext von Jennifer Jettauf englisch lesen