Milieu Studium München

Glückwunsch Alfred
das hat gut getan

Kafe Kult Bürgerpark Oberföhrung

Kafe Kult sonstwo in Oberföhring

Ich finde mich so langsam ein, um das Geschehen in München mit seinen verschiedenen Kasten wieder kennen zu lernen. Auch um einmal Verlockendes bieten zu können mit dem nunmehr angeschobenen Nachfolge-Kompilationsalbum zu „ München – Reifenwechsel leichtgemacht

Auszug der Einladung zu Michaela Melián's fantastischer Geburtstagsfeier.

Auszug der Einladung zu Michaela Melián’s fantastischer Geburtstagsfeier.

Die 160 Gäste bei Michaela Melián’s Geburtstagsfeier gehören einer anderen Kaste an, als die bei Katz und Frank’s Punk in München Ausstellung im Farbladen in der Hansastr.31, oder der gestrigen zum Bersten vollen Baracke zu Alfred Steinau’s Geburtstagsfeier. Das Publikum beim vollen Konzert von Eisner u. Lucile and the Rakibuam lag irgendwo zwischen Melián’s und Steinau’s generationsübergreifender Geburtstagsfeier. Nicht zeitlich, aber vom Profil des Publikums her.

Die 160 gehören der Kaste der sich bedeckt haltenden an und die der Unberührbaren fanden sich in der Hansastraße ein und füllten die Baracke im Bürgerpark.

Mit Ernst Auerbacher (R.I.P.) und Alfi beim Simon 77-Festival 1997 im Ballroom Club. Foto: Sigi Hümmer

Mit Ernst Auerbacher (R.I.P.) und Alfi beim Simon 77-Festival 1997 im Ballroom Club. Foto: Sigi Hümmer

Sigi von den Marionetz (jetzt Forgotten Rats) ist mir eine ebenso willkommene Überraschung, wie das offene, freundliche Entgegenkommen allgegenwärtig auf allen Feiern.

Die wundervolle Geburtstagsfeier von Michael Weiss, die dieses Jahr wegen Krankheit leider ausfiel, entspricht den hier genannten Veranstaltungen zwar vom Alter her. Dennoch, bei Michael Weiss seinen legendären Doppelgeburtstagen in traumhaft schönen, nicht sanierten Wohnungen unterm Dach, fühlt der Gast sich in eine Zeit von vor einem Viertel Jahrhundert versetzt. Die altgediegene Schwabinger Handelskaste mitsamt einiger Handwerker, treffen sich hier und sind selig. Es ist die Kaste der Klassiker.

Eine beeindruckende Feier bot auch der Blogger Market zu der Petra von MucBook Gründer Marco Eisenack eingeladen war und ich sie begleitete. Mit MucBook hat Marco die Lücke geschlossen die vom Ausbleiben einer Stadtzeitung zurückblieb. Wohl organisiert traf sich in der Stuck Villa das, was andere Kasten als jung und gleichgeschaltet degradieren. Es ist die Kaste zugereister Studenten die für die Zeit ihres Aufenthaltes, notgedrungen München für den Nabel der Welt erklären. MucBook’s famoser Alexa Rang:

  • 891,974 Global
  • 79,270 Deutschland

Gemein haben die Münchner Kasten, Geselligkeit, Gaudi und Gestaltung. Sie sind hineingeboren und sie zeigen Haltung.

In die Gaudiwellereinhören