lesss.co

Frohes Fest

24. Dezember 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

Dear Santa… Please leave my share at Sluggo's house. He needs it more than I do  -Nany

© 2016 United Feature Syndicate. Distributed by Universal Click.

 

 

 

 

 

 

Ich danke meiner Familie, Kelly und Jamie, den tapferen Töchtern, ihren Männern, meinen guten Schwiegersöhnen, den alten Freunden und neuen Kunden. Wie jedes Jahr, freue ich mich mit Euch auf das Neue Jahr. Es wird die Schau. Ihr werdet sehen.

Alles gute.

 

Sluggo ©Ernie Bushmiller

 

Mit lesss.co helfe ich mit der Gestaltung eurer Geschäftsvorhaben. Ich helfe mit Positionierung, lege in wenigen Wochen eine Markenwebseite vor. Fortan feilen wir daran auf das alles zu aller größten Zufriedenheit geschieht.

 


 

 

lesss.co

 

Mehr Aufmerksamkeit
auf weniger (Dinge)


Happy Holidays

 

 

Happy Holidays

 

 

Märchenbuch im Wartungsmodus

16. Dezember 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

Der Mut anderer - Märchenbuch im Wartungsmodus

Foto: Maarten Wouters:Getty Images

 

 

Märchenbuch im Wartungsmodus

Warum lesen Menschen Food Blogs oder kaufen Kochbücher?

 

Meine Mutter wusste die Antwort: Food Blogs und auch Kochbücher sind die neuen Märchenbücher. Womit sie Recht hat.

Hellhörig wurde sie, als eine Kundin in unserem Antiquariat erzählte, dass sie sehr gerne abends Blogs lese und in Kochbüchern blättere, aber kein Ei kochen könne.

Wer in den letzten Tagen auf meinem Blog unterwegs war, wird bemerkt haben, dass gelegentlich der Wartungsmodus aktiv war. Innerhalb der nächsten Woche wird mein Blog den zweiten Relaunch erleben und ich freue mich sehr.

Durch die Überarbeitung der letzten Einträge habe ich bereits einen Vorgeschmack erhalten, der mich begeistert und ich freue mich auch sehr, mit der neuen Technologie die ältere Einträge zu aktualisieren. Fotos und Texte aber werden im Original belassen. So will es die Chronik.

Die Rezepte entsprechen jetzt dem internationalen Standard. Die Rezepte können nunmehr von Suchmaschinen gelesen werden, auch sind sie handhabbar für Sie als Abonnent. Wenn Sie Rezepte abonnieren wollen, erhalten Sie auch Rezepte in Ihrem Postfach.

Bilder werden um einiges größer und erscheinen in Gallerien. Wie es sich für ein Märchenbuch gehört.

Ich wünsche mir wie immer Begleitung. Gerne auch Rückmeldungen: Ist mir gelungen Dir mit „der Mut anderer” entgegenzukommen?

Lob und Tadel an petrahammerstein@me.com.

 

 


Webseitebesuchen

 

 


 

 

lesss.co

 

Mehr Aufmerksamkeit
auf weniger (Dinge)

 

 

Petra Hammerstein’s ikonischer Foodblog wird überholt

23. November 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

Alles wird neugestaltet

 

 

Der Mut Anderer im Magazin Stil

Vorher

DMA verläßt Magazin Stil in Richtung britischer Inseln.

Nacher

 

 

Petra Hammerstein’s ikonischer Foodblog
München’s ikonischer Foodblog, wie er von Bodo Sperlein’s Londoner Büro bezeichnet wurde, wird überarbeitet.

Mit „Der Mut anderer” will Petra ihren Besuchern entgegenkommen und sie von vornherein mitnehmen. Doch wie geht das?

  • Rezepte Abonnenten sollen endlich auch Rezepte anstelle ganzer Beiträge erhalten. Die Struktur für Rezepte soll für Mensch und Maschine verwendbar sein.
  • Die „Über Mich” Rubrik ist ein arger Verhau.
  •  

     

    Schick Schock

    Nicht in die Post-Trump Schockstarre verfallen. Blos nicht Bio, blos nicht dekorativ, blos nicht klein aber fein! Petra merkt, sie muss bei ihrer Eigenart bleiben um nicht vom „Halli-Hallo-Hallöchen” der Blogosphärinnen übertönt zu werden. Was mit Food Porn Fotografie? Geld für eine neue Leica muss her.

     

     

    DMA Märchenbuch

     

     

    Märchenbuch

    Die famose Mama hat es aufgebracht, Foodblogs sind die Märchenbücher der Erwachsenen. Fantastisch, die Frau weiss in einem Satz das zu bezeichnen, wofür Marketing-Strategen die Niederschrift von Telefonbüchern benötigen!

    Stilistisch hat Jessica Walsh mit ihren Stickern ein brauchbares Geschmacksmuster vorgelegt.

     

     

     

     

     

     


    Wie von der Blogosphäre loskommen und wohin mit den Foodblogs?


     

     

    Die Menschen ziehen mit einem Mal das Grobe dem politisch korrektem vor. Eine doch immerhin willkommene Tendenz. Petra, die Frau fürs Grobe, überrascht mit der Entdeckung einer Webseite, die bereits demonstriert, wie es mit „der Mut anderer” weitergehen kann. Ob wir uns schleunigst radikalisieren sollen, darüber gibt auch die Umfrage an ihre bewunderten Leser keinen Aufschluss.

     

     

     

     

     

     

     

     


     

     

    lesss.co

     

    Mehr Aufmerksamkeit
    auf weniger (Dinge)

     

     

     

     

    Petra Hammerstein’s ikonischer Foodblog

     

     

Aus München: Die nächste Vespawelle

24. Oktober 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

Eine willkommene Bewegung aus München

Bildquelle

Govecs

Govecs Nutzfahrzeuge

Mumbai Verkehr

Mumbai Verkehr

 

 

Burberry’s
Paradebeispiel
artofthetrench.com

GovecsWebseite besuchen Vespawelle
In der Grillparzerstraße 18 in München entwickelt die Firma Govecs brauchbare Elektroskooter, für die weltweit enormer Bedarf besteht und allein mit Indien ein 132.55 Millionen Markt vorhanden ist. Rechnen Sie China dazu, Japan, Indonesien, Thailand, Italien und vergegenwärtigen sich Bewegungen, die mit dem Aufkommen der Sozialnetze hervorgebracht wurden. Spielen Sie oben rechts im Video, Burberry’s gefeierten Erfolge mit artofthetrench.com ab.

Tendenzen die Govecs entgegenkommen:

 

 

 

 

Breiter Bedarf


2008 wurden in China 21 Millionen E-Zweiräder gekauft
—4x so viele Zweiräder als Autos

—Indien – 132.55 Millionen
—Japan, Indonesien, Thailand, Italien, Russland, Malaysien, Brasilien.

 

 

Nostalgie u. Geschichte



Lange ist es nicht her, da war das Europäische Strassenbild geprägt von kleinen Autos, Mopeds, viel Gehupe und in den Lichtspielhäusern erinnerten lustige, quirlige Filme mit Louis de Funès, Heinz Erhard oder Brigitte Bardot daran (das alles klein und dabei obenauf war).

 

 

 

 

Subkultur u. Moden


Bilder aus Brixton mit unzähligen Mods auf Vespas entlang der Uferpromenade. Dazu die der Bewegung eigener Musik erst von The Who, später von The Jam.

 

 

Vespawelle

 

Wie sie dahin gekommen ist

27. Juli 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

 

 

Wie sie dahin gekommen ist
Caroline Hugall setze eine Plattform auf Squarespace auf, um wöchentliche Einblicke von anspornenden Frauen der Medien, der Kommunikationsbranche und den Künsten zu bieten.Heidi Hackemer, Gründerinvon Wolf & Wilhelmine

 

 

Wie sie dahin gekommen ist

 

 

Hellabrunn hat Nachwuchs!!!

29. Juni 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

Unaufgeforderter Vorschlag an das Team vom Tierpark Hellabrunn

 

 

Tiger in den verschiedenen Stimmungen, von Teilnehmern einer Werksklasse in England. ©Alle Rechte bei den Künstlern.

Studie einer Nachwuchs Sonderaktion für den Zoo in München

 

 

 

 


Tiger in den verschiedenen Stimmungen, von Teilnehmern einer Werksklasse in England. ©Alle Rechte bei den Künstlern.


 

 

 

 

Tiger in den verschiedenen Stimmungen, von Teilnehmern einer Werksklasse in England. ©Alle Rechte bei den Künstlern.

Nachwuchs!!!

 

 

Tiger in den verschiedenen Stimmungen, von Teilnehmern einer Werksklasse in England. ©Alle Rechte bei den Künstlern.

Herumtollen

 

 

Tiger in den verschiedenen Stimmungen, von Teilnehmern einer Werksklasse in England. ©Alle Rechte bei den Künstlern.

Neugeboren

 

 

Hellabrunn hat Nachwuchs!!!
Gestern kam mir ein Tweet meiner Tochter zu, mit Tigerbildern von denen ich der Annahme war, sie wurden in einer ihrer Arbeitsgruppen von Schülern in Eugene, Oregon erst kürzlich geschaffen. Elizabeth lehrt seit vielen Jahren Malen und will eine Schule eröffnen. Aber es geht nicht um frische Brötchen vom Bäcker aber um einige brauchbare Ideen, mit denen die Wirkung der lokalen Aussenwerbung verstärkt werden kann ohne die gegenwärtigen Medienkosten zu erhöhen. Auch haben wir Besucher Info und Tickets dementsprechend überarbeitet.

Falls Rasem Baran Lust auf einen Spaziergang hätte, ich bin liebend gerne im Tiergarten Hellabrunn und das seit 50 Jahren.

Wir hatten bereits gemeinsam an einer umfangreichen Präsentation gearbeitet, die ich zu stark auf das geliebte, alte Elefantenhaus fokussiert und schliesslich beiseite gelegt hatte. Ich war empört die Dokumentation der Sprengung des Elefantenhausdaches vor Ort zu sehen.

 

 

Hellabrunn hat Nachwuchs!!!

 

 

Gestresst

21. Juni 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

Alles wird neugestaltet

 

 

Neue Ästhetik


25 Lieder die uns sagen wohin es mit der Musik geht.
Ein einmaliges Spektakel. Die NYTimes.

Die New York Times mit einem Special zur Neuen Ästhetik der Musik1

 

 

„Stressed Out” Twenty One Pilots
Brillantes Beispiel wie Content in seinem Context relevant wird.

 

 

Neue Ästhetik der Musik
„Vor vier Jahren entdeckte ich, das James Bridle den Versuch unternommen hatte, mit Hilfe vieler, die neue Ästhetik für das frühe 21. Jahrhundert zu definieren.

Wer die Augen offenhält entdeckt sie überall, in den Moden, dem Kriegsgerät, in der Kunst und auf unzähligen, unkenntlich gemachten dt. Google Street View Strassenbildern.
NADie Neue Ästhetik / James Bridle

NA in Gestaltung u. Wahrnehmung

Während eine Unmenge an Bilddokumenten die fortschreitende Fragmentierung der Märkte und die Zersplitterung des Netzes als Pixelierung festzumachen suchten, geschah das Gegenteil.

 

 


Jedem Trend folgt ein ebenso starker Gegentrend.


 

 

Gestaltung und Wahrnehmung ‚pixelierten‘ nicht und fielen nicht in Bits und Atome in ihre Einzelteile auseinander.

Die Bildqualität in der post-digitalen Zeit, übertraf mit einem Mal die uns aus Hochglanz-Magazinen bekannte, aus Zeiten der Druckerpresse. Die Bildschirmauflösung übertrifft die der Druckerzeugnisse. Auch geschah, dass mit Zuhilfenahme auf Vorlagen basierender Gestaltung und dem Akzeptieren eine Webstandards erprobter Funktionen und Gestaltungselemente an die redaktionelle Gestaltung herausragender Druckerzeugnisse heranzukommen war.

Wenn es eine neue Ästhetik der Wahrnehmung gibt, dann die der Retina-Bildschirme ob auf dem Zifferblatt, dem Handy, dem PC Tablet, oder die der immer flacher und größer werdenden TV und PC Bildschirme.

 

 


Die Jungs von twenty one pilots sind gestresst, auch weil Ansprüche mit der erhöhten Quälität immer noch höher werden.


 

 

NA der Musik

Die neue Ästhetik der Musik kommt an das heran was als supernormal gilt, etwas das wir kennen und dem wir vertrauen, an dessen Existenz wir lediglich erinnert zu werden brauchen und uns auf das angenehmste überraschen lassen. The Hamilton Cast mit „Say no to this” demonstriert das gut und wenn Sie das nicht kennen, „Sorry” von Justin Bieber.

Ein weicher symphonischer Teppich liegt der neuen Ästhetik zugrunde auf dessen Parkett die Interpreten ihr Bestes von sich geben.Einmaliges Spektakelvom New York Times MagazinNYTimes

 

Warum war diesem Album das Besondere anzusehen?

 

Neue Ästhetik der Musik

 

 

Wird hübsch aussehen, wenn’s gerahmt ist

21. April 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

 

 

gerahmt
Im Unterschied zu Banksy’s Arbeiten, die es auf Wänden von Innenstädten anderenorts zu entdecken gibt, werden digitale Inhalte immer im Rahmen eines physischen Gerätes dargestellt. Ob auf Ihrem Handy, Ihrem Tablet PC oder Ihrem Schreibtisch-bildschirm, immer verleiht das Gerät den Inhalten ihren Rahmen.

Mediengestalter haben es akzeptiert, dass ein Hinzufügen zusätzlicher Rahmen bei ihrer Webgestaltung, ein notorisch redundanter, überflüssiger und dummer Akt ist. Digitalen Inhalten wohnt inne, auschliesslich auf von irgendwelcher Geräte Bildschirme angezeigt zu werden, wobei das Gerät den natürlichen Rahmen zu den Inhalten bildet. Mit Anrollen der dritten Technologiewelle und der Vormachtstellung von Handys wirken auch Navigationsbalken, Kopfleisten-Hintergrundbilder und Kästchenbildung störend ein auf das Onlineerlebnis und das Lesebedürfnis der Besucher.

In Europäischen Ländern finden sich dem zum Trotz vorwiegend, mit allerlei Rahmenwerk verzierte Webinhalte.

 

 

Source Apple and Forrester

Sieht aus und fühlt sich
supernormal an

Quelle Apple

 

Sieht aus und fühlt sich gestaltet an

Quelle Forrester Research

 

Even with frames removed from site design, navigation bars, header background images and boxed elements now contribute to cluttered web design.

 

 

Sollten Sie als Mediengestalter sich und ihrem Publikum das Leben leichter machen wollen, dann konzentrieren sie Ihre Gestaltung auf Inhalte und deren Umgebung. Arbeiten Sie mit Weissflächen und Should you as a designer want to do some good, try focus on content and context. Add white space, und gleichen Sie den Markencharakter und das Markenverhalten mit einer unterscheidbaren, passenden und prägenden Webschrift an. Überzeugen Sie Ihre Kunden, ihre Anforderungen zugunsten einer eindeutigen Markensprache und stringenten Verkaufsstrategie unterzuordnen und das meiste davon beiseite zu tun.

Mehr Aufmerksamkeit auf weniger (Dinge)

 

 

Anzeige

 

 


 

 

lesss.co

 

Mehr Aufmerksamkeit
auf weniger (Dinge)

 

 

 

 

gerahmt

 

 

In der dritten Welle geht noch was

19. April 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 


Die dritte Technologie Welle bietet eine zweite Chance für Einsteiger, Gründer, Familienbetriebe und Mittelstand

 

Bei Akzeptanz der dritten Welle eine zweite Chance für den Rest von uns

Quarz mobile Anwendung demonstriert einen viel diskutierten, frühen Vorgeschmack der dritten Technologiewelle.

 

 

In der dritten Welle geht noch was

 

Steve Case, der AOL Gründer der ersten Technologiewelle hat ein neues Buch herausgebracht. Hilfreich auch um die Schübe der aktuellen Technologiewelle im Überblick zu begreifen.

 

 

 

Die „Dritte Welle”1
der Internet Technologie

1. Welle
Das Hardware und Software Fundament für eine verbundene Welt wurde erstellt.

2. Welle
Dienstleistungfirmen wie Google und Sozialmedienfirmen wie Facebook haben sich dem Internet als zusätzliche Ebene auferlegt.

3. Welle
Alle Unternehmen sind Internet betriebene Technologiefirmen und alle Neuankömmlinge müssen mit diesen Riesen wetteifern.
Die Rückkehr zum Verdrängungsmarkt.

 

 

 

Eine herbe Enttäuschung für viele, die sich von der, mit den aufkommenden Technologien einhergehenden, Demokratisierungstendenzen, soziale Chancengleichheit versprachen.

Dumm aber bleibt dumm, arm bleibt arm und reich bleibt reich. Die dritte Welle macht es ärger noch. Dumm wird dümmer noch, arm ärmer und reich reicher.

Das aber konnte sich noch während der zweiten Welle bewahrheiten.

Mit der dritten Welle einhergehende, horrende Nachteile sind offensichtlich, für die verbleibende Chancen in einer Diarrhoe verschiedenen Ursprungs brauchte ich etwas sie zu erkennen.

Vorausgesetzt das Kursbuch wird akzeptiert, Sie können es sich auch als Textbuch oder Drehbuch handbar machen, bietet sich eine zweite Chance. Akzeptanz ist das Zauberwort. Das Schlagwort anstelle von ’storytelling‘ wie es halbherzig von Werbeagenturen aufgegriffen wurde.

 

 

automagischer Umgang

Alle Augen auf automagischen Umgang

 

 

Richtig. Vor dem ganzen Internet Brimborium, schoben sich Mittler zwischen Verbraucher und Produkt. Makler zwischen Mieter und Traumwohnung, Werbung zwischen Leser und Information, Musiklabels zwischen Liebhaber und ihre Musik, Einkaufszentren zwischen Haushalte und dem Edekaladen der Nachbarschaft (Einzelhandel).

Mit jeder Verschiebung zu größeren Unternehmen, wurde es für die Leute nicht besser aber (gefühlt) schlechter.

Spätesten in der zweiten Welle, wurde sich der Mittler entledigt. In der dritten Welle sind sie wieder da und mächtiger als zuvor.

Mit der zweiten Welle schoben sich Aggregatoren zwischen Verbraucher und Hersteller (Direkthandel), gewährten den kleinen ein Überleben in Bescheidenheit und expandierten.

 

 

Eine zweite Chance für den Rest von uns

Die einst von Mittlern, dann von Aggregatoren besetzte Stelle, diese Schnittstelle zwischen Hilfsbedürftigen und Dienstleistung (Produkt und Verbraucher etc.) kann von kleinen, agilen Unternehmen womöglich mit größerem Geschick bedient werden als von den neuen Giganten. Gerade so wie Blogs zu Beginn der zweiten Welle die Nase vor konventionellen Medien vorn hatten. Wie das gehen kann macht meine noch unveröffentlichte, noch ungenehmigte Übersetzung von Gareth Kay handhabbar:

 

 

Das (neue) Zeitalter des Gesprächsvon Gareth Kay

 

 

In der dritten Welle geht noch was

 

 

Tamme Hanken

17. April 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

Der Gigant mit Zauberhand
tut wieder was er am besten kann
Einrenken, zurechtrücken, hinbiegen.

Tier und Mensch danken,
Tamme Hanken.

2 Meter Mann Tamme Hanken

 

 

 

Tamme Hanken