Gestaltung

Ohne viel Aufhebens, die Neugestaltung von WuV

27. März 2017 Kommentare ausgeschaltet

 

 

Alles wird neu gestaltet

 

 

W&V Neugestaltung

W&V Neugestaltung Frühjahr 2017

 

 

W&V Neugestaltung

W&V Neugestaltung Frühjahr 2017

 

 

Kontrast schärft die Wahrnehmung

Neugestaltung von WuV
Das Fachzeitmagazin der deutschen Werbebranche zeigt sich in neuer Aufmachung. Wie schon die Konkurrenzzeitschrift Horizont 2014, aktualisiert Werben und Verkaufen sein Erscheinungsbild und schliesst damit an den internationalen Webstandard an.

Das geschieht nicht konsequent mit frei verfügbarem Werkzeug wie sie von Mutti-Bloggerinnen seit mehr als einer Dekade genutzt werden, was dem entgegenkäme, als vorbildlich zu gelten. Das mag damit zu tun haben, dass es für die Entwickler im Haus tatsächlich praktischer ist, alles individuell per Hand zu kodieren.

Es wird sich also nicht, wie es Heftig.co, der Überraschungserfolg hierzulande tut, ein responsives System von der Stange geholt.

Offensichtlich wird auf Zusatzfarben verzichtet und formal bleibt es bei einem schwarz-weissen Erscheinungsbild ohne Zusatzfarbe, die einst dazu beitragen sollte von der Konkurrenz abzuheben. Das wurde rasch zu bunt, da in Folge alle eine Zusatzfarbe verwendeten. Was nun wird, wenn jetzt alle auf flache Gestaltung, „zuerst Mobil”, Open Source und „weniger ist mehr” setzen?

Sicherlich wird die neue Werben und Verkaufen im Laufe des Jahres seine Inhalte dem konsequenten neuen Layout entsprechend optimieren, Typografie und Bildauswahl feinschleifen und auch die Submarken wie Stellenmarkt und Kampagenenfinder aktualisieren und der mobilen Nutzung anpassen. Vielleicht lässt sich auch ein Werbeformat finden, dass weniger störend für den geneigten Leser ist.

Gute Arbeit. Ralph-Bernhard Pfister berichtet hier.
Webseite besuchen

 

Neugestaltung von WuV

 

Auf der Suche nach einer Online-Präsenz für Ihr Geschäft?

26. März 2017 Kommentare ausgeschaltet

 

 

Anzeige

 

 

Illustration. ©Ernie Bushmillter

Illustration. ©Ernie Bushmiller

 

 

Suche nach einer Online-Präsenz

Ich helfe wenn ich darf mit der Gestaltung Ihrer Geschäftsidee.

Branding
Corporate Design
Logogestaltung
Typografie
Webseitengestaltung

 

 


 

 

lesss.co

 

Mehr Aufmerksamkeit
auf weniger (Dinge)

 

 

 

Suche nach einer Online-Präsenz

 

Vergrößert den Widerstand

20. März 2017 Kommentare ausgeschaltet

 

 

 

 

Vergrößert den Widerstand
Letzen Donnerstag erschien ein Tweet von McDonald’s, der den Präsidenten der Vereinigten Staaten als peinliche Entschuldigung für einen Präsidenten bezichtigte. Wenn auch McDonalds rasch versicherte, dass ihr Twitterkonto kompromittiert wurde und der Tweet prompt gelöscht war, wurde dem Restaurant vielfach der Boycott angedroht.

In den Stunden nach dem Vorfall, ergriff Hunt Gather, eine Agentur in Austin Texas, die Gelegenheit und gestaltete Markenware, die sie auf der neuen Webseite anbieten:

 

 

 

 

Die Agentur wählte als vom Erlös Begünstigte, Essen auf Rädern aus

Eine gemeinnützliche Organisation deren Mittel einem Regierungvorschlag folgend, gekürzt werden sollen. Quelltext von Katie Richardsauf englisch lesen

 

Vergrößert den Widerstand

 

Die Geschichte vom „furchtlosen Mädchen”, von den Frauen bei McCann, die das gemacht haben

16. März 2017 Kommentare ausgeschaltet

 

 

Illustration: Jeremy Nguyen für 'The Nib'

Illustration: Jeremy Nguyen für ‘The Nib’

 

 


furchtlosen Mädchen
Zehn Tage nach McCANN’s nächtlicher Aktion vom Aufstellen der Bronzebüste vom „furchtlosen Mädchen” zum Weltfrauentag, erfahren Sie hier die Hintergründe in einem Interview mit Lizzie Wilson und Tali Gumbiner: Quelltext von Tim Nuddauf englisch lesenHier sehen sie das furchtlose Mädchen in Echtzeit.

 

furchtlosen Mädchen

 

Relaunch eines ikonischen Foodblogs

14. Februar 2017 Kommentare ausgeschaltet

 

 

DMA moblile first

Kontrast schärft die Wahrnehmung1

 

 

DMA Ahnliche Eitrage

Frau Hammerstein, die Herausgeberin findet wieder Gefallen an ihren frühen Food Porn Aufnahmen. Wie der Tisch gedeckt und das Essen serviert wird, gehört nicht zu ihren Interessen.

 

 

Relaunch
„Die Mama denkt das Foodblogs die Märchenbücher der Erwachsenen sind.” Petra Hammerstein betreibt ihr kulinarisches Tagebuch seit sieben Jahren. Gedankt wird ihr das von einer treuen, recht umfangeichen Gefolgschaft und robuster Statistik von sicheren 3000 Seitenaufrufen. Die bewegen sich häufig auch in den Zehntausenden. Warum also etwas reparieren wenn nichts kaputt ist? Petra wollte von der Magazingestaltung weg. Sie sagt: „Ein Blog ist ein Blog und kein Magazin. Meine Leser wollen mitgenommen werden. Falls Sie ein Magazin lesen wollen, holen sie sich eins am Kiosk.”

 

 

Die Zeichnung soll helfen Petra's Beweggrund greifbar zu machen. Die Zeichnung ist Graham Roumieu entlehnt.

Die Zeichnung soll helfen Petra’s Beweggrund greifbar zu machen. Die Sensation des Normalen ist verständlicherweise nur schwer zu fassen. Die Zeichnung ist Graham Roumieu entlehnt.

 

 

Das können Sie als Besucher tun


Rezepte mit neuer Suchfunktion schneller finden

Während Sie sich für Rezepte interessieren, hilft ein Index die Suche einzugrenzen. Eine neue Suchfunktion aber bietet schon während der Sucheingabe brauchbare Ergebnisse.

Die Sucheingabe bleibt im Blickfeld solange Sie Rezepte abrollen.

 

 

Rezepte auch mit Google oder Bing als ‘rich recipe card’ dem Suchmaschinenstandard entsprechend finden

860 Rezepte werden bis Ende 2017 Schema.org’s JSON-LD Metaddaten entsprechen. Die Mengenangaben passen sich ihrer Angabe der Portionen an. Sie können die Rezepte ausdrucken.

 

 

Rezepte abonnieren

In der Rezepterubrik können Sie Rezepte abonnieren und bekommen in Folge Rezepte ohne Erzählung zugestellt.

 

 

Blog abonnieren

Rezepte mitsamt dem Blogeintrag können Sie in der Fußleiste bestellen.


Neue Suchfunktion zeigt auch dann brauchbare Ergebnisse, wenn die Suche erfolglos ist.

Neue Suchfunktion hilft auch dann mit brauchbaren Ergebnissen wenn die Suche erfolglos ist.

 

Rezepte sind kompatibel mit Google AMP (Accelerated Mobile Pages)

Blog inkl. Rezepte abonnieren

 

 

Fußleiste mit Blog abonnieren (roter Pfeil)Der Mut andererbesuchen

Relaunch

 

 

Märchenbuch im Wartungsmodus

16. Dezember 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

Der Mut anderer - Märchenbuch im Wartungsmodus

Foto: Maarten Wouters:Getty Images

 

 

Märchenbuch im Wartungsmodus

Warum lesen Menschen Food Blogs oder kaufen Kochbücher?

 

Meine Mutter wusste die Antwort: Food Blogs und auch Kochbücher sind die neuen Märchenbücher. Womit sie Recht hat.

Hellhörig wurde sie, als eine Kundin in unserem Antiquariat erzählte, dass sie sehr gerne abends Blogs lese und in Kochbüchern blättere, aber kein Ei kochen könne.

Wer in den letzten Tagen auf meinem Blog unterwegs war, wird bemerkt haben, dass gelegentlich der Wartungsmodus aktiv war. Innerhalb der nächsten Woche wird mein Blog den zweiten Relaunch erleben und ich freue mich sehr.

Durch die Überarbeitung der letzten Einträge habe ich bereits einen Vorgeschmack erhalten, der mich begeistert und ich freue mich auch sehr, mit der neuen Technologie die ältere Einträge zu aktualisieren. Fotos und Texte aber werden im Original belassen. So will es die Chronik.

Die Rezepte entsprechen jetzt dem internationalen Standard. Die Rezepte können nunmehr von Suchmaschinen gelesen werden, auch sind sie handhabbar für Sie als Abonnent. Wenn Sie Rezepte abonnieren wollen, erhalten Sie auch Rezepte in Ihrem Postfach.

Bilder werden um einiges größer und erscheinen in Gallerien. Wie es sich für ein Märchenbuch gehört.

Ich wünsche mir wie immer Begleitung. Gerne auch Rückmeldungen: Ist mir gelungen Dir mit „der Mut anderer” entgegenzukommen?

Lob und Tadel an petrahammerstein@me.com.

 

 


Webseitebesuchen

 

 


 

 

lesss.co

 

Mehr Aufmerksamkeit
auf weniger (Dinge)

 

 

Hipster Socke

29. November 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

Frohe Hipster SockeHappy Socks

 

 

Hipster Socke

 

 

Hipster Socke

 

 

33 MPH Single von F.S.K.

25. November 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

Unaufgeforderter Vorschlag

 

 

 

F.S.K. 33 MPH nach einem Gemälde von Michael Dumonter und Neil Farber

 

F.S.K.
33 MPH

 

nach einem Gemälde
von Michael Dumonter
und Neil Farber

 

F.S.K.

 

 

F.S.K.

 

 

Papier, Schere, Stein

24. November 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

Papier, Schere, Stein

Papier, Schere, Stein

 

 

 

 

„Zusammen sein, nicht dasselbe sein”

Android

Android Logo Gestaltung von Irina Blok

 

Produkt

Agentur

Quelle

 

 

Papier, Schere, Stein
Stein, Papier und Schere. Sie könnten nicht unterschiedlicher sein.

Trotz ihrer Unterschiedlichkeit gehören Sie zusammen und sind zu Ikonen geworden, als das beliebteste Trio das die Welt gesehen hat.

Für Android’s „besser zusammen, nicht dasselbe”-Kampagne, erzählen wir die Geschichte, wie die drei ungleichen Freunde, die für ‘internen Wettbewerb stehen, zusammen kamen und ihre Unterschiedlichkeit zu ihrem Vorteil nutzten.”

Stein schlägt Schere, Schere schlägt Papier, Papier schlägt Stein. Dieser Film aber zeigt wie wir unsere Unterschiede zu unserem Wohl verwenden können, um einander aus brenzligen Situationen zu retten. Letztendlich sehen wir, dass, wenn diese so unterschiedlichen Individuen zusammenkommen, sie unschlagbar werden.

 

 

Papier, Schere, Stein

 

 

Was hätten Sie geglaubt, wie Transformation sich anfühlt⁈

24. November 2016 Kommentare ausgeschaltet