Eigenes

Frohes Fest

24. Dezember 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

Dear Santa… Please leave my share at Sluggo's house. He needs it more than I do  -Nany

© 2016 United Feature Syndicate. Distributed by Universal Click.

 

 

 

 

 

 

Ich danke meiner Familie, Kelly und Jamie, den tapferen Töchtern, ihren Männern, meinen guten Schwiegersöhnen, den alten Freunden und neuen Kunden. Wie jedes Jahr, freue ich mich mit Euch auf das Neue Jahr. Es wird die Schau. Ihr werdet sehen.

Alles gute.

 

Sluggo ©Ernie Bushmiller

 

Mit lesss.co helfe ich mit der Gestaltung eurer Geschäftsvorhaben. Ich helfe mit Positionierung, lege in wenigen Wochen eine Markenwebseite vor. Fortan feilen wir daran auf das alles zu aller größten Zufriedenheit geschieht.

 


 

 

lesss.co

 

Mehr Aufmerksamkeit
auf weniger (Dinge)


Happy Holidays

 

 

Happy Holidays

 

 

Leben vor dem Schlafen gehen

19. Dezember 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

 

 

Was vor dem Schlafen gehen zu tun ist

vor dem Schlafen gehen

Moosach Dec 18

 

Moosach, 18. Dez 16

 

 

Für 3 Tage klebten alle Augen an jeder Bewegung des zweiten Enkelkinds Alistair. Ein brutaler Kerl und Grabscher. „Beat It” kennt er nicht, sein Moto heisst „Eat It”. Ich habe ihn nie weinen gesehen. Meist lächelt er vergnügt wenn er nicht gerade zornig mit seinen 3 Zähnen an einem Apfel schabt oder ein Stück Brot in den Mund zu schieben versucht. Alistair ist der Sohn von Tochter Dido und Schwiegersohn Toni. Sie waren zu Besuch aus Linz. Er liebt seine Eltern, mit anderen ist er nicht so schnell vertraut.

Sie müssen wissen, dass Callum, das erstgeborene Enkelkind an Liebenswürdigkeit kaum zu übertreffen ist und ich mich andererseits nicht als stolzer Opa blöder Hipsterkinder sehe.

 

 

vor dem Schlafen gehen

 

 

Trump dominiert und demonisiert das öffentliche Leben

30. November 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

 

 

Öffentliches Unbehagen

Öffentliches Unbehagen
Das öffentliche Leben ist freilich ein von Medien geprägtes. Wir leben in den Medien.

2016 ist das Jahr in dem alle Welt erstmals die Wucht der Auswirkung neuer Medien zu spüren bekommt. Donald Trump dominiert und dämonisiert die Medien. Ein Blog, der neben den Sozialmedien entscheidend zur Wahl des US Präsidenten beigetragen hat, erhält weltweit Aufmerksamkeit.

 

 

 

 

Die kreative Wirtschaft bekommt einen kräftigen Adrenalinstoss, oder verbleibt in der für die Transformation typischen Schockstare. Tatsächlich haben die Clinton Wahlhelfer mit Verhaltensregeln auf Grund der neuen Situation prompt reagiert und die kreative Wirtschaft setzt auf Widerstandsfähigkeit und der Meinungen seiner Vorbilder Creative Pool (englisch):
Das Urteilüber Trump
Künstler lieben es etwas zu haben, wogegen sie sich stemmen können. Somit ist die Trump Präsidentschaft wahrscheinlich ein Segen für Musiker, Schriftsteller, Filmemacher, etc., aber David Kolbusz, CCO von Droga5 bezweifelt, ob es irgendwelche Auswirkungen auf die Kreativbranche haben wird.

Jan Kedves klärt die Auswirkung des Brexit auf das Mutterland des Pop:
Sex, Drogen undDepressionen
Und Harvard schließt sich einer langen Liste von US-Universitäten, mit dem Versprechen an, ihre Studenten vor Abschiebung unter Trump zu schützen.
Safety First vonAmy X. Wang auf englisch

 

 

Öffentliches Unbehagen

 

 

Grübeln mit Bestimmung

3. November 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

Conor Oberst
Ruminations

Photo: Moses Namkung

Conor Oberst
„Der adoleszente Weltschmerz der Bright Eyes ist einer tieferen Ziellosigkeit gewichen” schreibt Julian Dörr in der Süddeutschen.

Bright Eyes war eine Band aus New York und Conor Oberst ihr Frontmann. Von mir wurden sie seinerzeit als Hipster Musik kategorisiert. Das Gewinsel der Hipster kann bisweilen nicht zum Anhören sein.

Die einzige Musikrichtung, der ich eine weitere Bewegung zutraue, ist der Beat aus dem London der 60er Jahre in das frühe 21. Jahrhundert gebracht. Etwas für Peter Wacha und Alfred Steinau in München.

Conor Oberst tut was einer tut um sich nach einer Abwesenheit Gehör zu verschaffen, er greift auf, womit er in seinem jungen Leben Einfluss hatte.

Oberst hatte grossen Einfluss wie auch sein Zeitgenosse, der sich mit einer Schere das Leben nahm.
Hierzu die Pop-Kolumnevon Julian Dörr lesen

 

 


Counting Sheep

 

 


The Rain Follows the Plow

 

 


Till St. Dymphna Kicks Us Out

 

 

 

 

Conor Oberst

 

 

 

 

 

 


SchlüsselwortInhalt

 

Schlüsselwort

 

Halloween 2016, Oregon

31. Oktober 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

 Helle Aufregung auf die Nacht vor Halloween
bei meinem Enkelkind Callum Currier

Helle Aufregung auf die Nacht vor Halloween
bei meinem Enkelkind Callum Currier.

 

 

Oregon 2016 Alis Volat Propiis

Oregon 2016
Alis Volat Propiis

 

 

O R E G O N

Pazifisches Wunderland

 

 

Halloween 2016 OregonOregon

 

 

Halloween 2016 Oregon

 

 

Der Tiger im Tank von deutschen Start-Ups

31. Oktober 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

Foto: Andreas Lukoschek

Foto: Andreas Lukoschek auf Horizont gefunden

 

 

Tiger im Tank
Giuseppe Rondinella hat Fotos von Andreas Lukoschek zusammengetragen und zeigt den Chic deutscher Start-up-Büros. Der Chicdeutscher Start-up-BürosMeldungen über Start-Ups und Sendungen wie „In der Höhle der Löwen” sind unterhaltsam und bringen Ihnen den Unterrichtsstoff näher.

Mittlerweile kopieren deutsche Markenbotschaften1 auch einander, wie es die Fernsehwerbung für Baumärkte dokumentiert und allerlei amerikanisches Gedankengut fliesst ein, während eine idiotische Vorliebe für Anglizismen über Deutschland ausfliesst.

Die dt. Start-Up Szene macht es sich zum Vorwurf, den Tendenzen nachzulaufen und Marktführer anderer Nationen zu kopieren.

Falsch.

Ein Mischen erprobter Ideen und Methoden ist anempfohlen und förderlich um Versäumnisse nachzuholen. Das ermöglicht ein Aufholen und in Folge ein Schritt halten und vereinzelte Überholmanöver.

Die rasche Verbreitung und der Erfolg von dt. E-Kommerz, trägt zur Verbreitung erprobter, entgegenkommender Oberflächengestaltung (UID: user interface design) bei. Damit ist viel gewonnen.

Mit dem Schwinden von schlecht gestalteten Oberflächen und suboptimaler Handhabung erhöht sich der Anspruch. Die Leute lassen sich weniger gefallen.

Der Tiger im Tank dt. Start-Ups ist nicht Eigeninitiative, der Wunsch nach Selbständigkeit, eigene Wertvorstellungen, die Annahme von Verantwortung, oder Freude auf dem Weg zu Weltdominanz. Denkbare Motivation mit stärkerer Ausprägung in anderen Ländern.

 

 

 

 

Vertrauen in die legislative Staatsgewalt, kann sich als Tiger im Tank dt. Start-Ups auszahlen

Hierzulande ist vom Vater Staat die Rede. Deutsche gelten als obrigkeitshörig, etwas das bislang als Schwäche ausgelegt werden konnte, soll sich zukünftig als Wettbewerbsvorteil erweisen.

Alle Welt bewundert Ordnung und Disziplin als deutsche Eigenschaften, German Engineering gilt im Ausland als Qualitätssiegel.

Das Handelsabkommen Ceta wurde unterzeichnet nachdem es kurz zuvor gescheitert war. Ein deutliches Zugeständnis an Dynamik und agilem Handeln.

Unter Präsident Obama sollte die USA dem Europäischen Sozialsystem ein Stückweit näher gebracht werden. Die Clinton Administration wird das fortführen wollen.

Es gelten umfassende Wirtschafts- und Handelsabkommen die von den meisten Ländern Anerkennung finden und für die es eine Verwaltungskompetenz braucht. Etwas das in Deutschland und Ländern der Europäischen Gemeinschaft ausführbar ist und gegebenenfalls durch die Rechtsprechung kontrolliert wird. In den USA ist dergleichen noch lange nicht möglich.

Warum soll umgekehrte Psychologie nicht auch in Deutschland grosse Wirkung zeigen?

Die folgenden 25 Jahre werden die grossen Neuerungen hervorbringen. Eine Regelung für Wirtschaft und Handel mit aufkommenden, neuen Technologien kann auch wenn sie 10 Jahre benötigen wird, im Interesse und zum Vorteil auch der Europäischen Bevölkerung geschehen.

 

 

Tiger im Tank

 

 

Ringo übers Trommeln und die Sensation des Normalen

28. Oktober 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

Ringo
Starr
übers
Schlagzeug
spielen
macht
super
normal
greifbar

Ringo Starr’s berühmtes Ludwig Schlagzeug.

 

 



Der Schlagzeuger Kollegen Erfahrungsberichte liefern
wertvolle Einblicke zu Ringo’s Erfolgsgeheimnisse.

 

 

Schlüsselwort

Sie erkennen einen Beatles Song schon wenn Sie nur das Schlagzeug hören

Hier erleben Sie, vielleicht auch zu Ihrer Überraschung, wie einfach es für Ringo Starr war, mit nur der Grundausstattung eines Schlagzeugs und wenigen Schlägen, einen Beatles Song eindeutig identifizierbar und einprägsam zu machen. Eine knappe Taktvorgabe und Sie haben das Lied erkannt. Unglaublich.

 

 



Ringo Starr ist Linkshänder
und spielt ein Drum-kit für Rechtshänder.

 

 

Vielleicht zeigt sich, dass Ringo Starr hier eine handhabbare Demonstration für etwas liefert, dass ich seit Mitte meiner Karriere als Graphiker umzusetzen suche.

 

 

Die Sensation des Normalen

Das kommt der Trendwende im heutigen Marketing entgegen in der minimieren, vereinfachen, „weniger müssen müssen” gerade die Tendenz ist.

Bei den Leuten, dem „Verbraucher”, also Ihnen verehrter Leser, soll der Anschein geweckt werden, daß es einfacher wird für Sie.

Ringo wurde solange meine Erinnerung reicht, unterschätzt oder als schlechter Schlagzeuger beurteilt. Virtuose Drummer wie Ginger Baker stahlen dem Beatle die Show.

Gestaltung löst sich bei Naoto in Verhalten auf. Zum Standard erhebt sich was der Gewohnheit der Leute entgegenkommt. Das Verlangen nach Sensationen läßt sich ohne Tricks und Täuschung stillen.

 

 

Sensation of the ordinary: Ringo Starr

Sensation des Normalen
Ringo Starr

 

 

 

 

 

 

Schlüsselwort

 

 

Aus München: Die nächste Vespawelle

24. Oktober 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

Eine willkommene Bewegung aus München

Bildquelle

Govecs

Govecs Nutzfahrzeuge

Mumbai Verkehr

Mumbai Verkehr

 

 

Burberry’s
Paradebeispiel
artofthetrench.com

GovecsWebseite besuchen Vespawelle
In der Grillparzerstraße 18 in München entwickelt die Firma Govecs brauchbare Elektroskooter, für die weltweit enormer Bedarf besteht und allein mit Indien ein 132.55 Millionen Markt vorhanden ist. Rechnen Sie China dazu, Japan, Indonesien, Thailand, Italien und vergegenwärtigen sich Bewegungen, die mit dem Aufkommen der Sozialnetze hervorgebracht wurden. Spielen Sie oben rechts im Video, Burberry’s gefeierten Erfolge mit artofthetrench.com ab.

Tendenzen die Govecs entgegenkommen:

 

 

 

 

Breiter Bedarf


2008 wurden in China 21 Millionen E-Zweiräder gekauft
—4x so viele Zweiräder als Autos

—Indien – 132.55 Millionen
—Japan, Indonesien, Thailand, Italien, Russland, Malaysien, Brasilien.

 

 

Nostalgie u. Geschichte



Lange ist es nicht her, da war das Europäische Strassenbild geprägt von kleinen Autos, Mopeds, viel Gehupe und in den Lichtspielhäusern erinnerten lustige, quirlige Filme mit Louis de Funès, Heinz Erhard oder Brigitte Bardot daran (das alles klein und dabei obenauf war).

 

 

 

 

Subkultur u. Moden


Bilder aus Brixton mit unzähligen Mods auf Vespas entlang der Uferpromenade. Dazu die der Bewegung eigener Musik erst von The Who, später von The Jam.

 

 

Vespawelle

 

Lit Motors für eine existierende Welt

24. Oktober 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

Lit Motors, look into  real world markets with high demand

Lit Motors, orientiert Euch an der existierenden großen Nachfrage

 

 

Woran Lit Motors arbeitet und woran sie arbeiten sollten

Günstige Nutzfahrzeuge für Schwellenländer oder alte Weltmärkte mit vorhandener grosser Nachfrage. Der Markt ist riesig. Denken Sie an den Verkehr in Mumbai Indien, Kambodscha, Nord Vietnam, China, Rom, Istanbul.

 

 

Lit cargo scooter. Way to go.

Der Lit Cargo Scooter aber nicht für Hipster sondern für Händler


Lit Motors für eine existierende Welt

 

Lit Motors für eine existierende Welt

 

 

Sex soll drin sein, aber nicht draufstehen

12. Oktober 2016 Kommentare ausgeschaltet

 

 

 

She rang my bell

 

Drei
zum Verwechseln
unvergleichlich

 

 

nicht draufstehen

 

 

nicht draufstehen