Aus Konsumenten müssen wieder Bürger werden

Nostalgie und Digital als Motor und Öl einer nicht ganz neuen Geschäftsidee

 
Five Guys, ein umtriebiger nicht ganz neuer Wettbewerber, beteiligt sich am munteren Burgergeschehen, mit einer nicht ganz neuen Geschäftsidee.

Während Angebot und Services bei Größen wie McDonald’s immer komplexer werden, kommt Five Guys mit einfachsten Mitteln und einer rudimentären Gestaltung aus und erhält Lob und Zuspruch von Autoritäten wie der Washington Post.

Amerikaner fühlen sich erinnert an den Burger Joint der sich ihnen als unübertrefflich eingeprägt hat. So wie ja früher alles besser gewesen ist. Insbesondere während ihrer Zeit in der Highschool. Das Radio spielte die richtige Musik, auf der Rückbank des geliehenen Autos wurde geknutscht und der Himmel war voller Sterne.

Five Guys bringen solche Erinnerungen ins Marketing Spiel. Der Burger wird in Alufolio gepackt und in einem gewöhnlichen Brown Bag überreicht. Die Einrichtung ist schlicht, funktional wie die des Burger Joints oder Diners aus der High School Zeit. Und es gibt einfachste Besonderheiten, wie zweifach frittierte Pommes Frites oder der Einfachheit Krönung, dem Grilled Cheese Sandwich. Eine Scheibe Käse inmitten zweier Weißbrot Scheiben gegrillt.

Five Guys' grilled cheese Sandwich.

Grilled cheese Sandwich

Alles hier entspricht im Detail der lohnenden Wiederentdeckung, daß einfach einfach einfach ist. Es gibt kein aufwendiges individuelles Logo wenn es der Name tut. Dazu ein Rot, das erfrischen an die vordigitale Zeit erinnert. Ein sattes Rot wie es nicht länger verwedet wird, denn die Farben haben sich dem Umstand angepasst, dass das Licht heute von hinten kommt, also aus den LCD Bildschirmen, es nicht wie vormals vom Papier reflektiert. Und erstmals ist auch die Helvetica Schrift willkommen in eben diesem satten Rot der fetten Schrift.

 

Helvetica Heavy:  Five Guys logotype in sattem Rot.

Helvetica Heavy: Five Guys logotype in sattem Rot.

 

Five Guys kommt einher als wie das berühmte Katz Deli auf New Yorks Houston Street mit Referenzen von Authoritäten wie der Waschington Post und NYTimes.

Five Guys kommt einher als wie das berühmte Katz Deli auf New Yorks Houston Street (ein Paar Schritte von meiner einstigen Notwohnung entfernt) mit Referenzen von Authoritäten wie der Waschington Post und NYTimes. Das Mod Schachbrettmuster ist der Bürgerkette Checkers in Florida entlehnt.

Auch der Pre-loader entspricht in EInfachheit der Markenidentität.

Auch der Pre-loader entspricht in Einfachheit der Markenidentität.

Soviel zur Nostalgie, was mit Digitalem?

Einseiter Webseite

Einseiter

Die Webseite ist ein famoser Einseiter mit nur dem Nötigsten. Ein Paradebeispiel auch wenn nicht wirklich alles wie auf einer Papyrus-Rolle abzurollen ist. (One Page Love take note).

Five Guys ist #2 auf Google+ und seit Dezember 2008 vertreten auf Twitter. Mit Hilfe ihre Fanatics Geschichte und der Beteiligung erfreuter Besucher.

Friends and fries selfie in Madrid! #TravelTuesday (javitorrescifu | Instagram)

Friends and fries selfie in Madrid! #TravelTuesday (javitorrescifu | Instagram)

Five Guys sind international auf dem Vormarsch. In Frankfurt gibt es bereits eine Niederlassung. Mir gefällt und imponiert auch die schlampige Produktdarstellungen mit den etwas abgegriffenen Burger Buns. Nein?
Auch wenn das dem Geschick mit Authentizität Tendenzen vom Marketing gewollt und beabsichtigt ist. Die Patties sind übrigens frisch und nicht gefroren was hierzulande sicher Eindruck macht.