Archiv

Autor Archiv

Die kleinste Yacht der Welt mit 69€/Mon finanzieren

13. März 2017

 

 

Riva Boot

Riva Boot

 

 

 

 

kleinste Yacht der Welt
Leo Burnett kommt mit dieser charmanten Fiat 500 Anzeige dem Wunschbild von Europa sehr nahe. Nur bitte mit Elektromotor aber das kommt sicher noch. Das Lied ist von Charles Trenet.

 

kleinste Yacht der Welt

 

Die große Verselbstständigung

13. März 2017

 

 

 

 

Verselbstständigung

„Wie kann es sein, dass ein Bauunternehmer aus Brooklyn uns Kommunikationsprofis zeigt, wie man Social Media schlau einsetzt?”

Deutschland’s Vorzeige-Werber, Amir Kassaei1 gibt die Frage an die deutsche Werbebranche weiter.

Samstag hatte ich das Glück auf die Geburtstagsparty von Michl Weiss mitgenommen zu werden. Ein fantastischer Abend. Gefeiert wurde in 3 Wohnungen im obersten Stock, in deren Küchen jeweils gekocht wurde. Bis auf eine bildschöne Rumänin und ihrer aufmerksamen Begleitung, war kaum jemand zugegen der jünger war als 60. Jedenfalls nicht in der Küche in der es über 5 Kilo zarten Schweinebraten gab. Alle drei Wohnungen waren voll geladen mit altem Mobiliar, viel davon aus Beständen der Freunde. überall gab es unendlich viel Utensil zu entdecken, Souvenirs und nutzloses Kleinod. Ein Traum von Wohnung wie ihn Tim Burton haben könnte. Toll auch die niedrige Decke, der Gasherd und die Wasserboiler.

Anscheinen kannten sich alle aus Alt-Münchner Handel. Leute die sich zeitlebens gegenseitig über den Tisch gezogen hatten. Selten habe ich einen so freundschaftlich geneigten Abend ohne die gebräuchlichen Bosheiten erlebt. Dabei zeigte sich auch die Nutzlosigkeit von Instagram. Was es gebraucht hätte ist eine App, die Gesprächsfetzten aufzunehmen und zu verteilen im Stande ist. Von einem mir bislang unbekannten gut aussehenden Rotschopf kamen die lustigsten Bemerkungen. Toll auch das überraschende Auftauchen von Thomas Bröse mit gewitzter, hübscher Tochter, die der Mama ähnlich sieht und Sohn Vito, der mich seit dem letzten Mal, noch um einen Kopf gewachsen, überragt. Mit Thomas Bröse sind wir gewissermassen bei Trump angekommen.

Ich hatte an dem Abend völlig unnötig versucht meine jeweiligen Gesprächspartnerin davon zu überzeugen, Trump so zu sehen wie einst Franz Josef Strauss.

Franz Josef Strauss blieb nichts übrig, als die Regierung in Berlin zu ärgern. Er bereiste auch solche Länder, die mit Demokratie nichts gemein hatten und ließ sich davon nicht abbringen, profitable Übereinkommen mit den Ländern einzugehen.

Schliesslich war aus Bayern, das nach dem Krieg bettelarm war, dank Strauss, eines der reichsten Länder Deutschland’s geworden. Der Staat des Bundes der nicht einmal richtig deutsch sprechen kann.

Richard David Precht denkt wie ich, dass bei dem antizyklischen2 Erscheinen von Donald Trump durchaus etwas gutes dabei herauskommen kann. Mein Freund Burkhard meldete sich unlängst aus Aschaffenburg: „Was wäre die Welt doch langweilig ohne Donald Trump und Kim Jong”.

 

 

 

Verselbständigung

 

McDonald’s alternative Fakten frei erfunden

8. März 2017

 

 

Marketing Innovation

 

 

Alternative Fakten

Alternative Fakten1

 

 

Wahre Nachricht

Wahre Nachricht2

Gefälschte Nachricht

Gefälschte Nachricht3

 

 

McDonald’s alternative Fakten

 

 

Bleibt alle bei Eurem Glauben. Dann ist es egal ob Nachrichten wahr oder gefälscht sind. Alle bleiben bei dem was sie ohnehin glauben. Freund oder Feind sind für ihr Wohl gemeint.

Wahr ist, ich war bereist ein drittes Mal bei McDonald’s, um die beworbene Signatursamlung zu kosten. Es ist das Restaurant gegenüber dem OEZ hier in München. Dort kamen unlängst 9 junge Muslime aus dem Kosovo bei einer Schießerei ums Leben. Der Schütze, ein 19 jähriger, Amok laufender Iraner schoß sich hernach selbst in den Kopf. Der Vorfall wurde nicht als Terror- oder rassistisch motivierte Tat eingestuft. Welch entsetzlicher Schmerz den Familien und Freunden damit zugefügt wurde. Ich will garnicht daran denken.

Das neue Verbrauchererlebnis ist für mich in Ordnung. Ich unternahm eine Verbraucherreise von einem der neuen Touch Screens zu einer jungen Angestellten die an einem separaten Schalter die Bestellungen aufnahm. Von dort ging meine Reise rüber zum Abholtresen. Dort stand mein Classic Burger mit einem kleinen Erdbeer Shake schon bereit. Der Burger (150g Rindfleisch vom bayerischen Rind) schmeckt fantastisch und das etwas festere Brötchen hilft beim Essen mit den Fingern. „Ich will glauben”, die gute Reputation der deutschen McDonald’s Restaurants für geprüfte Zutaten. Die Einrichtung ist auch okay für mich. Ein wenig Frank Lloyd Wright für Arme. Alles aus Plastik verleiht es dem Restaurant etwas von einer Safari Anmutung. Ich liebe es.

Wie ein Schurke von einem McDonald’s Franchise-Nehmer den Big Mac erfand und damit Fast Food bestimmte, erfahren Sie wenn Sie weiterlesen:Quelltext von Robert Klaraauf englisch lesen

 

McDonald’s alternative Fakten

 

Ein Fingerzeig auf warum McCann über Nacht eine Statue vom ‚Furchtlosen Mädchen‘ neben Wall-Street’s angriffslustigen Bullen installiert hat

8. März 2017

 

 

McCANN's fearless girl

Skulptur: Kristen Visbal – Foto: Federica Valabrega

 

 

Statue vom ‚Furchtlosen Mädchen‘
Fußgänger in lower Manhattan wurden Dienstagmorgen von einem neuen Kunstwerk überrascht, nachdem sich mitten in der Nacht, McCann NewYork mit ihrem Kunden State Street Global Advisors verschworen hatten, eine Statue von einem tapferen Mädchen gegen den berühmten Wall Street Bronzebullen im Bowling Green Park aufzustellen.Quelltext von Tim Nuddauf englisch lesen

 

Statue vom ‚furchtlosen Mädchen’’

 

„Dann geh‘ doch zu Netto‟

6. März 2017

 

 

Alle Augen auf zweckgebundene Werbung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Dann geh‘ doch zu Netto”.

 

 

 

 

geh‘ doch zu Netto
In dieser so empfindlich an den Nerven rüttelnden Netto Anzeige kommt zu Geltung, daß das Leben die besten Geschichten schreibt.

Umsatzsteigernde bzw. zweckgebundene Werbung bringt der Fachpresse weniger begierige Augenpaare, als eine sensationelle Viralmeldung, wie die von Jung von Matt produzierten Nettokatzen und so kann ich Ihnen nicht sagen, welcher Agentur wir hier zu danken haben.

 

 

Cry Baby

„Dann geh‘ doch zu Netto‟

 

 

Die Werbebranche, der Nachwuchs und die Marken, deren Geld für die Jagd nach Tendenzen und Publikumslieblingen Verwendung findet, danken es der Fachpresse, wenn zweckgebundene Maßnahmen und Erfolge wieder in den Mittelpunkt der Berichterstattung gerückt werden.

 

geh‘ doch zu Netto

 

Hipster Musik ist noch immer besser

4. März 2017

 

 

 

 

Noch immer besser

 

 

 

Alex G – Bobby

 

 

Sarah

 

 

 

Gnaw

 

 

Quelltext von Sheldon Pearceauf englisch lesen

 

 

 

Grünes Licht, die neue Single von Lorde

4. März 2017

 

 

Lorde - Green Light

„Das ist das betrunkene Mädchen auf der Party die tanzend und schreiend über den Verlust ihres Ex hinwegkommen will und über die jeder die Augen verdreht.‟

 

 

 

 

“my first major heartbreak.”

„Mein erster großer Herzschmerz.‟

 

 

Single von Lorde

 

Single von Lorde

 

Neue Arbeiten von Illustratorin Elizabeth Blue über den Monat März zu sehen in der WOW-Halle, Eugene, Oregon

3. März 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

Elizabeth Blue März Ausstellung
WOW Halle in Eugene, Oregon

WOW Halle, Eugene, Oregon.
Mit Callum der seiner Mutter hilft die Ausstellung zu bestücken.

 

 

WOW Hall
Elizabeth Blue ist Illustratorin und Comic-Zeichnerin, sie lebt und arbeitet in Eugene, Oregon. Von 2004 bis 2011 studierte sie Kunst und Illustration in Großbritannien. In dieser Zeit erhielt sie einen BA Honours Degree in Illustration von ECA in Edinburgh, Schottland und einen MA in Illustration: auktoriale Praxis von UCF in Falmouth, Cornwall.

Elizabeth Blue’s Arbeit wird durch die weibliche Erfahrung, Mythos, Sterblichkeit und in diesem Fall vor allem, durch den Urtyp des wilden Weibes angetrieben.

Ihre Werke sind zu sehen auf www.elizabethblueillustrations.com und auf Instagram @feather.death.crown.Austellungstücke aufTumblr sehen

 

 


 

Micanopy Murders Book One Atlantic Press£9.99 Die Micanopy Morde: Buch I von Elizabeth Blue, von Atlantic Press veröffentlicht.

 

 

WOW Halle

 

Eisenbahngesellschaft hat gerade eine unglaubliche Anzeige für Akzeptanz geschaffen

3. März 2017

 

 

SJ - Vem du än är

SJ – Vem du än är

 

 

 

 

Akzeptanz

Kunde
Agentur
Quelltext

Akzeptanz

 

Brandheiße Burger King Kampagne

2. März 2017

 

 

grilled

 

Produkt

Agentur

Kreativdirektor

 

Burger King

David, Miami

Anselmo Ramos

 

 

Burn burger burn
Burger King dreht Restaurant Brandunfälle um, in eine Kampagne für ihr einzigartiges Flammen gegrilltes Verkaufsargument.
Quelltext von Alexandra Jardineauf englisch lesen

 

Burn burger burn