Anthony Bourdain New York

Get Hungry, Get Curious, Get Lost.

 

 

Die Woche in der Agentur mit Anthony Bourdain beenden… Hinter dem Schreibtisch erlebt keiner viel, vor dem Fernseher aber schon

Vieles geht mir durch den Kopf wenn ich mir Bourdain ansehe. Nach Besuch der CIA war er Koch bis 40. Dann wurde sein Buch ein Erfolg, nun wechselt „No Reservations” vom US Travel Channel zu CNN als „Parts Unknown” – den Verleger gewissermassen. Auch soll er ein Junkie gewesen sein. New Yorker sind ausnahmslos Junkies. Jedenfalls kommt Bourdain’s Lebensstil meinem nahe, so daß ich mich ein wenig identifizieren kann.

 

 

 

@Bourdain