Anstoss zu radikalem

lange Idee Anstoss zu radikalem   

Mörderische Fragen

Gestern feierte BBH als auch Wieden + Kennedy, zwei der Welt besten Kreativagenturen ihren Dreissigsten und heute ist es mein Sechsundfünfzigster.

Der an sich sympathische Gareth Kay kehrt von einem Vortrag in Toronto, Canada zurück mit der mörderischen Frage, ob das was wir tun radikal genug ist.

Die Frage, die mich immer wieder plagt und alle Welt, nur mir nicht, Kopfzerbrechen bereiten soll.

 

“For me, any of the little gestures I make are all tentative probes. That’s why I feel free to make them sound as outrageous or extreme as possible. Until you make it extreme, the probe is not very efficient.”

              Marshall McLuhan

 

Via brand new

.

 

Lieben Dank, all meinen Gratulanten.

 

 

Kategorien:Eigenes, Ideen die tun, Neue Werbung, Reife Leistung, Transformation

Artikel drucken  |  PDF Version

Artikel negativ bewertenArtikel positiv bewerten (+11 Punkte, 11 soweit)
Loading ... Loading ...
%d Bloggern gefällt das: