Websites sind heute so statisch wie Drucksachen. Automobilmarken aber wollen als dynamisch gelten und Mobilität ist nicht länger eine Option im Leben der Konsumenten, sie ist eine Voraussetzung.

Wie hat Ihre Agentur, Ihre Firma auf Aktivitäten in der neuen Welt vorbereitet?

Was sagt Ihre Agentur, wie sie Dynamik in das digitale Erlebnis zurückbringen will?

Q3

Ist Ihre Website sozialisierbar? Wie ist das Online Erlebnis in die Sozialmedien integriert?


Autokonfigurator für die neue Welt
 

Seit der Verfügbarkeit von Tabletcomputern, erwarten die Leute ihren Autokonfigurator mit einfachem Wischen und Gesten zu bedienen.

Frage 4

Hat Ihre Agentur zuerst eine Apps für iPhone und Smartphone entwickelt und dann die vereinfachte Bedienung des Erlebnisses in die Markenwebsite zurück gebracht?


Autokonfigurator

 

Wurde Ihr shopping, buying, owning Zyklus aktualisiert, um den mobilen Anforderungen zu entsprechen?

Frage 5

Hat Ihre Agentur eine Anwendug für das iPad oder Android-Gerät entwickelt und dann das Benutzererlebnis auf Ihre Markenwebsite zurückgebracht?

Im vergangenen Jahr wurden knapp 18 Millionen Tabletcomputer verkauft, nach Schätzung von Maynard UM von der Schweizer Bank UBS könnten es in diesem Jahr schon 60 Millionen und im kommenden Jahr sogar 90 Millionen sein (Quelle: Netzökonom Holger Schmidt)

.

Ein gutes Beispiel einer iPad Anwendung gibt es hier zu sehen. Empfehlenswert.


 
Autokonfigurator
 

Gewähren Sie Ihrer Agentur, Ihnen auch heute noch, mit Flashanwendungen aus den Neunziger Jahren zu imponieren, oder verlassen Sie sich bei Ihrem digitalen Erlebnis ausschliesslich auf HTML5 des 21. Jahrhunderts?

Frage 6

Auf gut deutsch, läuft Ihre Website geschmeidig auf dem iPad? Haben Sie es selbst einmal ausprobiert?


UID