Beat Munich. Sei dabei.


Wie kommt der Beat nach München?

Beady Eye Beat Munich

Beady Eye

Deutsch gesungene Lieder sind meist irgendwie peinlich

Wir sind mit englisch gesungenen Songs aufgewachsen, an die deutschen Stimmen gewöhnen wir uns nur langsam.

Punk war nie peinlich

Jedes Stück ist schnell vorbei. Tut aber was für die Bewegung: Pogo.
Punk ist seit Anfang der 80er Jahre der wohl nachhaltigste, soziale Knaller, den wir in München erlebt haben. Was kommt dem gleich? Kurze 3 Minuten Songs, schneller Beat. Null Virtuosität. Punk war eben nie peinlich.

Beat auch nicht.

Kurze 3 Minuten Songs. Schneller Beat. Null Virtuosität.

 

 

Wie kommt der Beat nach München?

Garnicht. Wie schon Punk kommt Beat aus Bayern. Frisches Blut und Musiker, die schon den Punk Sampler zum Knaller machten. Frank und Joao mit Huba Huba Hop, Reini mit seinem Acid Trash, Sigi mit Fun und schon haben wir was worauf sich die Mädchen freuen. Meldet Euch. Weiter geht es, sowie ihr Euch mit Euren E-Mail Adressen meldet:

Beat Munich

Ein Mann namens Upstart, der es versteht München bei Nacht in Bewegung zu setzen. Ein verlässlicher Getreuer wie Alfred Steinau von den FKK Strandwixern, der bereites den sogenannten, legendären Münchner Punk Sampler auf den Markt und in die Medien zu bringen, neben Lilo Kern entscheidend war. Und eine gute Zahl an frischen wie altgedienten Münchner Musikern braucht es um ein, auf Beat konzentriertes, großes Konzertereignis zu veranstallten.

Ich war längst bei Peter Wacha, aber der setzte mich zu Engländern mit ganz anderen Tendenzen als Beat in den fluoreszierenden Backstage Bereich der Roten Sonne und so kam es noch nicht dazu, daß Herr Wacha das abgenickt hätte. Sowie reichlich Adressen genieriert sind, kommen wir mit dem Vorschlag auch durch. Ihr werdet sehen.

Little Barrie Beat Munich

Little Barrie Beat Munich

Sein Beginn der 80er hat München nichts so sehr in Bewegung gesetzt wie der Punk. Kurze 3.5 Minuten Stücke die recht einfach drauflos machten und das Publikum zum hüpfen brachte. Pogo genannt. Die größte Welle seit der Hippie Musik findet sich zwar in allerlei TV Serien wieder, aber stößt auch mit seinem Gejaule auf Ablehnung ohne je in den Genuss guter Hipster Musik gekommen zu sein. (almost missed your tender whisper)

‚1 5 C A‘ Little Barrie BLUES KITCHEN SESSIONS

The Fratellis – Henrietta

GABIN – Bang Bang To The Rock´n´Roll

Little Barrie – Tip it Over

The Kooks – Naive

Liam Gallagher – Wall Of Glass

Little Barrie – Eyes Were Young

The Ting Tings – That’s Not My Name

Kate Nash – Shit song

The La’s – There She Goes

Wheatus – Teenage Dirtbag

The Wombats – Let’s Dance To Joy Division

Jet – Are You Gonna Be My Girl

The Kooks – Ooh La

British Sea Power – Living Is So Easy

Beady Eye – The Beat Goes On

„Wir werden Freunde sein.” Der Sonntagssong.

Meg und Jack White

Meg und Jack White
Bildquellen: abeautifulgirls.blogspot.co.uk und Wikipedia.uk.


Conan O’Brien zu The White Stripes

Der letzte Auftritt von Jack und Meg, the White Stripes.

Super Kind predigt gute Manieren in der U-Bahn

Super Kind predigt gute Manieren für das Los Angeles Metro System

Super Kind predigt gute Manieren für das Los Angeles Metro System

Anna Akana spielt Super Kind (supernett), ein J-Pop-Superstar bei Tag und Massen-Transit-Fahrer Superheld bei Nacht.

Mike Diva, der gerne Japanische Werbung simuliert, schafft es in den amerikanischen Mainstream mit dieser Arbeit für LA Metro (Los Angeles County Metropolitan Transportation Authority).

Supernett

Die U-Bahnabteile nicht mit Essensresten verunreinigen und den Mitreisenden nicht die Fahrt verderben. Nicht im Weg rumstehen. Leute erst aussteigen lassen. Gebrechlichen Leuten den Platz überlassen. Manieren halt. Über den Umgang mit Menschen erfahren Sie das wesentliche hier.
Quelltext von Tim Nuddauf englisch lesen

 

 

Simple Share Buttons